allergologie  ALLERGOLOGIE


Diagnostik und Therapie von allergischen Erkrankungen wie Neurodermitis, allergischem Schnupfen ("Heuschnupfen"), Asthma bronchiale und Urticaria (Nesselsucht).

Im Zentrum der Diagnostik steht die Anamnese, also die Vorgeschichte zur Erkrankung. Zum Verständnis der allergischen Erkrankung ist also erst ein längeres Gespräch mit den Eltern und dem Kind / Jugendlichen erforderlich. Nach dem Gespräch erfolgt mit dem Wissen um die Entstehung der Beschwerden die körperliche Untersuchung des Patienten. Erst diese Informationen zusammen sind Voraussetzung für die weiteren diagnostischen Schritte.


Folgende Diagnostik wird bei uns durchgeführt:

- Allergentests Prick- / Sratch- / Reibetest

- Intracutantest (sehr selten erforderlich)

- Epicutantests (zur Suche nach Kontaktallergien)

- Provokationstests (bei diesen wird das Allergen in die Nase / ggf. auf die Bindehaut aufgebracht)

- Alle Tests werden nur in Absprache und nach Aufklärung durchgeführt!


Therapie allergischer Erkrankungen:

- Medikamentöse Behandlung

- Spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung)

- Ashtma- und Neurodermitisschulungen